Streifeneder Unternehmensgruppe
Kontakt
Benötigen Sie Hilfe?
Kontaktieren Sie uns.

F. G. Streifeneder KG
Moosfeldstraße 10
82275 Emmering
08141 6106-0
08141 6106-50
info@streifeneder.de
Ausbildung bei F. G. Streifeneder KG

Fachkraft für Lagerlogistik bei der Streifeneder Unternehmensgruppe

Benjamin, 2. Lehrjahr der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik steht uns Rede und Antwort.

Was ist Dir von Deinem ersten Tag bei Streifeneder in Erinnerung geblieben?
Der gesamte Onboarding-Tag. Ich wurde herzlich empfangen und sofort gut aufgenommen.
Interessant waren die Führungen und Vorträge in den verschiedenen Bereichen, das Vorstellen von Herrn Streifeneder und die Firmengeschichte. Es gibt einen Ausbildungsbeauftragten als direkten Ansprechpartner, so fühlt man sich gleich nicht mehr allein am Anfang.

Wie ging es weiter? Welche Aufgaben hat ein Auszubildender im ersten Lehrjahr und später dann?
Die Kollegen haben sich vorgestellt und ich bekam eine gute Einführung im Wareneingang/Warenausgang. Im ersten Lehrjahr habe ich kleinere Auftrage kommissioniert, auch mal den Müll entsorgt, Waren angenommen. Nach einiger Zeit durfte ich schon selbstständig arbeiten und habe immer mehr Verantwortung bekommen. Die Aufträge wurden größer und schwieriger. 

Was gefällt Dir an Deiner Arbeit am besten / Was findest Du besonders spannend und warum?
Eindeutig das Hochregallager, alles geht selbständig und ist technisch sehr komplex. Die Automatik ist faszinierend. Nicht jede Firma hat ein Hochregallager. Es ist riesig. 
Am besten an meiner Arbeit gefällt mir die Flexibilität, das selbständige Arbeiten. Dass man als Kollege wertgeschätzt wird. Meine Meinung zählt auch als Azubi.

Die Übernahmequote bei Streifeneder ist ja sehr hoch. Hast Du schon Pläne, wie es nach der Ausbildung weiter gehen soll?
Gerne möchte ich weiter bei Streifeneder arbeiten, mich hier weiter bilden oder eine kaufmännische Ausbildung z. B. zum Groß-und Außenhandelskaufmann anhängen. 
Wie ist der Kontakt zu anderen Auszubildenden im Unternehmen? Wie oft seht Ihr Euch?
Ich sehe viele Azubis jeden Tag z. B. beim gemeinsamen Mittagessen in der firmeneigenen Kantine.
Vor allem bei den Azubis-Ausflügen, Azubi-Besprechungen, internen Schulungen oder Firmenfeiern bleibt viel Zeit, miteinander zu reden. Der Kontakt zu den anderen Azubis ist sehr gut, die halten gut zueinander.

Was sollte man Deiner Meinung nach mitbringen für die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik?
Strukturiertes Arbeiten ist wichtig, anpacken können (z.B. bei Gips oder Platten) und Flexibilität. Man sollte gerne aktiv sein – du bist immer unterwegs, da kommt keine Langeweile auf.

Vielen Dank, Benjamin. 
Emmering, 10.05.2019

Wer nun neugierig geworden ist:
Bei Streifeneder lassen sich stets Praktika absolvieren. So kann man am besten herausfinden, ob der Ausbildungsberuf geeignet ist.
Dein Kontakt (unabhängig ob Ausbildung oder Praktika) ist:

Martina Berg
Streifeneder ortho.production
Moosfeldstrasse 10 · 82275 Emmering
T 08141 6106-0 · m.berg@streifeneder.de